Abrechnung gekürzt?

Zeigen Sie Krankenkassen
die GELBE KARTE!

Ärgern Sie sich nicht über die Rechnungskürzung durch die GKV. Wir prüfen den Fall und zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Geld doch noch bekommen können. Bis zu 12 Monate nach der Kürzung.

Wir helfen Therapeuten,
Rechnungskürzungen zu heilen.

Unser Service für Therapeuten

kostenlos

Für Sie prüfen unserer Abrechnungsspezialisten und Anwälte ihre gekürzten Rechnungen und die zugrunde liegenden Verordnungen. Sie können Kürzungen einreichen, die bis zu 12 Monate alt sind.

schnell

Dann zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten auf, wie Sie an das ihnen zustehende Geld herankommen können. Und wenn es hart auf hart kommt, versuchen unsere Anwälte dafür zu sorgen, dass Sie ihr Geld bekommen.

unverbindlich

Sie entscheiden, wann Sie für unsere Bearbeitung Geld bezahlen. Eventuell nötige weitere Schritte werden mit Ihnen abgestimmt, so dass Sie immer die "Zügel in der Hand haben". 

Ein Großteil aller Rechnungskürzungen durch Krankenkassen sind haltlos!

Die meisten Rechnungskürzungen der Krankenkassen bei Abrechnungen von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen sind rechtlich nicht in Ordnung.
Wussten Sie aber, dass über die Hälfte alle Kürzungen von den Heilmittelerbringern unwidersprochen hingenommen werden?

Ein fachgerechter Widerspruch gegenüber Krankenkassen kann bis zu zwölf Monate lang durchgesetzt werden. Das eine Studie der buchner consulting mit über 2.000 Therapeuten ergeben.